Print Friendly

Winterberg. Rund 500 Gäste erlebten beim diesjährigen Wanderfestival (07. bis 09. Oktober 2016) unter dem Motto “Höher geht`s nicht” ein vielfältiges Programm. Gelungener Auftakt war am Freitagabend die Tour vom Hillebachsee zur Entenwiese in Grönebach.

Als Publikumsmagnet erwies sich einmal mehr die Kulinarische Wanderung am Samstag [08. Oktober 2016] – der Höhepunkt des Festivals. Mehr als 200 Teilnehmer erwanderten die abwechslungsreiche Route durch das Burbeckertal hinauf zum Langenberg. Bei Sauerländer Spezialitäten ließen es sich die Wanderer gut gehen und zollten der Gastronomie, dem Hotel “Niederfeld” (Schlemmer-Frühstück), dem “Heide Hotel Hildfeld” (Mittagessen) und der “Hochheide Hütte” (Abendbuffet) viel Anerkennung für ihre Küchenleistung und die gute Bewirtung. Große Beachtung fand die prachtvolle Illumination installiert durch Werner Bauerdick – RWE/Westnetz Arnsberg.

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Durchweg auf Begeisterung stieß die “Barrierefreie Wanderung” um den Hillebachsee mit dem Waldpädagogen Hans Schild, der “Rollenden Waldschule” und das Grillen am Dorfgemeinschaftshaus in Niederfeld. Besonders die Jugendlichen aus dem Josefsheim Bigge waren sehr dankbar für diesen abwechselungsreichen Tag. Auch die Tour über den Landschaftstherapiepfad “Goldener Pfad” und die SGV-Bezirkswanderung erfreuten sich ebenfalls guter Beteiligung.

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Große Anerkennung zollt Tourismusdirektor Michael Beckmann allen Helfern und Unterstützern, die zum Gelingen beigetragen haben. “Der ökumenische Gottesdienst der Kirchengemeinden mitten in der Hochheide, unterstützt von den Alphornbläsern aus Willingen/Düdinghausen, war etwas ganz Besonderes”. Auch die SGV-Abteilungen Niedersfeld, Grönebach und Hildfeld, die DLRG, KFD und die Dorfgemeinschaft haben mit großem Engagement kompetent und tatkräftig Unterstützung geleistet. Der stv. Bürgermeister Martin Schnorbus nutzte die Gelegenheit, sich im Namen von Rat und Verwaltung für den ehrenamtlichen Einsatz zu bedanken.

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Über die Zukunft des Hochsauerland Wanderfestivals beraten sich die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH, die Verkehrsvereine der Ferienregion Winterberg, die Ortsvorsteher und Ortsheimatpfleger am 08. November 2016. Die Beteiligten klären dann, ob und wann die nächste Auflage stattfindet.

Quelle: Ferienwelt Winterberg