Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Freitag [22. Mai 2015] befuhr gegen 13.50 Uhr ein Pkw-Fahrer die B 480 aus Richtung Olsberg kommend über die Ruhrstr. in Richtung Winterberg. An der Einmündung zur Straße „Am Kreuzberg“ wollte er nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw.

Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In dem vorrangberechtigten Pkw wurden der Fahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt ca. 9.000 Euro. (HJM)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)