Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Dienstag [19. Mai 2015] war gegen 02:00 Uhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der Haarfelder Straße in Richtung Niedersfeld unterwegs. Nach Angaben des Pkw-Fahrers kam ihm in einer langgezogenen Rechtskurve ein Pkw entgegen. Der Wagen fuhr langsam und hatte Fernlicht eingeschaltet.

Er fuhr so weit in der Fahrbahnmitte, dass der 52-jährige gezwungen war, mit seinem silbernen VW Passat nach rechts auszuweichen. Dabei touchierte er die Leitplanke und das Fahrzeug wurde beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Der entgegenkommende Pkw setzte seine Fahrt einfach weiter fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die nähere Angaben zu dem gesuchten Pkw machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Winterberg unter 02981-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)