Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt und machen den Betroffenen richtig zu schaffen. Die Ursachen reichen von Bewegungsmangel und schwacher Rückenmuskulatur über Fehlhaltung bis hin zum Stress. Damit es erst gar nicht so weit kommt, bietet das Aktiv- und Gesundheitsmanagement der Ferienwelt Winterberg ab 07. Oktober 2014 den Präventionssportkurs „Fit von Kopf bis Fuß“ an.

Wer den ganzen Körper trainiert, beugt Rückenschmerzen wirksam vor oder erlebt schon nach wenigen Wochen, dass die Probleme mit dem Kreuz spürbar nachlassen. Unter Leitung eines qualifizierten und erfahrenen Kursleiters führen die Teilnehmer funktionelle und kräftigende Übungen durch, die zur allgemeinen Fitness beitragen und den Rücken stark machen – eine bewegungs- und erlebnisorientierte Neue Rückenschule.

Mit Bewegung den Rücken stärken - Präventionskurs für Winterberger Bürger. Foto: Ferienwelt Winterberg

Mit Bewegung den Rücken stärken – Präventionskurs für Winterberger Bürger. Foto: Ferienwelt Winterberg

Um zu gewährleisten, dass der Trainer gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Kursteilnehmer eingehen kann, beschränkt sich die Kursgröße auf maximal zehn Personen. In jeder der zehn Übungsstunden erhalten die Teilnehmer ausführliche Unterlagen, damit sie alle im Kurs gezeigten Übungen zuhause in Eigenregie fortführen können. Wiederholte, langfristige Teilnahme am Kurs ist möglich – und noch effizienter.

Ausdrücklich angesprochen sind Winterberger Bürger, die den Kurs im Panoramaraum gegenüber der Touristik Winterberg wahrnehmen. Dort findet am Dienstag [07. Oktober 2014] von 19 bis 20.15 Uhr, auch die erste Kurseinheit statt. Um Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen, haben die Veranstalter den Kurs eigens auf die Abendstunden gelegt. Ein ärztliches Rezept ist nicht erforderlich.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 120 Euro; in den allermeisten Fällen fördern die Krankenkassen den zertifizierten Kurs mit mindestens 75 Euro oder übernehmen sogar die kompletten Kosten. Über die Höhe des Zuschusses sollten sich Interessenten vor Kursbeginn bei ihrer Kasse erkundigen.

Info und Anmeldung bei Ann Kathrin Meier und Sebastian Reif vom Aktiv- und Gesundheitsmanagement der Ferienwelt Winterberg, Telefon 02981/925033, Fax 02981/8007878 oder per Mail an sebastian.reif@winterberg.de.

Quelle: Ferienwelt Winterberg