Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Montag [17. Februar 2014] musste der Besitzer einer Metzgerei in Niedersfeld an der Ruhrstraße feststellen, dass ein bislang unbekannter Autofahrer einen Fahnenmasten vor seinem Geschäft beschädigt hatte. Vor dem Laden befinden sich Kundenparkplätze.

In diesem Bereich ist auch der Fahnenmast aufgestellt. Am Montag zwischen 14:00 Uhr und 16:30 Uhr hat ein Fahrzeugführer, der auf dem Kundenparkplatz geparkt oder dort gewendet haben muss, den Fahnenmast vermutlich rückwärts angefahren und beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher anschließend von der Unfallstelle weg. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis