Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Die Aufregung steigt spürbar: Ganz Winterberg ist im WM-Fieber und verleiht der Begeisterung für das sportliche Großereignis auch beim Stadtfestival am 06. und 07. September 2014 Ausdruck. So erschaffen Bürger aus allen Ortsteilen für die Bob- und Skeleton Weltmeisterschaft 2015 eine künstlerische WM-Meile.

Mit viel Geschick, Geduld und Einfallsreichtum schnitzen, sägen und meißeln die Freizeit-Bildhauer aus einem großen Modellbau-Styroporblock Skulpturen, die auf die Bob- und Skeleton-WM 2015 verweisen. Ein Meter in der Höhe, 1,20 Meter in der Breite und zwei Meter in der Länge misst jeder Block – eine Größe, die recht eindrucksvolle Objekte verheißt. In Arbeit sind zum Beispiel ein Siegerpodest, ein Bob, ein Skeleton, eine Weltkugel mit den teilnehmenden Nationen oder gar die berüchtigte Kurve 9 der Bobbahn.

Aktionsstand in Gröndebach. Foto: Ferienwelt Winterberg

Aktionsstand in Gröndebach. Foto: Ferienwelt Winterberg

Sogar das Konterfei von Schirmherrin Angela Merkel „in Styropor“ bewundern Besucher auf dem Stadtfestival. Um die Individualität ihrer Dörfer herauszustreichen, arbeiten einige der Bürger lokale Besonderheiten wie Sehenswürdigkeiten und Wappen in den Werkstoff ein. Und andere präsentieren sich dort zusätzlich mit Aktionen, zum Beispiel die Höhendörfer, wie Langewiese mit einem Barfußpfad zum Ausprobieren für die Stadtfest-Gäste. Neuastenberg und Lenneplätze unterstreichen ihren Status als Ski- und Sportorte, während sich Grönebach mit dem nachgebauten Dorfpfad als Naturdorf vorstellt. Alle Skulpturen ergeben auf dem Stadtfestival eine „Kunstmeile“ entlang der Hauptstraße.

Nach dem Stadtfestival erhalten die Styropor-Kunstwerke Ehrenplätze an besonderen Orten der Ferienwelt und natürlich an der Bobbahn Winterberg Hochsauerland. Eine weitere Maßnahme, um Lust auf die bevorstehende Bob- und Skeleton-WM in Winterberg zu machen. Das bisher größte sportliche Highlight in Winterberg und im gesamten Sauerland beginnt am 26. Februar 2015 mit einer großen Eröffnungsfeier. Tags darauf starten die Rennläufe der Zweierbobs, am 05. März 2014 gefolgt von den Skeleton-Wettbewerben und am 07. März 2014 von den Viererbobs. Karten sind unter www.winterberg2015.de und unter www.eventim.de bereits jetzt erhältlich.

Quelle: Ferienwelt Winterberg