Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Nur etwa eine Minute hatte sich eine 47-jährige Frau aus Winterberg von ihrem Pkw entfernt. Diesen Moment nutzten unbekannte Diebe, um aus dem Fahrzeug ein Mobiltelefon und ein Portemonnaie zu stehlen.

Nachdem die Geschädigte am Mittwoch [12. September 2012] gegen 10:15 Uhr in einem Supermarkt an der Straße Im Wiesengrund eingekauft und die Einkäufe in ihrem Auto verstaut hatte, wollte sie lediglich den Einkaufswagen zurückbringen. Für diese kurze Zeit schloss sie ihr Auto nicht ab. Als sie dann eine Minute später zurückkehrte, hatten dreiste Diebe ihr Handy und ein Portemonnaie, beides lag auf dem Beifahrersitz, gestohlen. In der Geldbörse befand sich neben persönlichen Ausweisen auch Bargeld.

Als Zeugen für die Tat kommt ein Paar in Betracht, dass die Geschädigte im besagten Zeitraum auf dem Parkplatz gesehen hat. Es handelt sich dabei um einen Mann und eine Frau. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200 in Verbindung zu setzten.

Die Polizei rät dringend dazu, Pkw auch während kurzer Abwesenheiten zum Beispiel beim Einkaufen oder an einer Tankstelle abzuschließen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis