Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Alle Jahre wieder ist der Weihnachtsbaum Mittelpunkt festlich geschmückter Wohnzimmer. Schön dicht soll er sein, gut gewachsen, von intensiver Farbe – und möglichst lange halten. In der Ferienwelt Winterberg haben Gäste eine Riesenauswahl und fällen das Prachtexemplar eigenhändig: ein vorweihnachtliches Erlebnis, das die Vorfreude aufs Fest steigert.

Die Auswahl an wohl geformten Bäumen aller Art ist groß in der „Weihnachtsbaum-Region“ Sauerland. Ob groß und repräsentativ oder klein und zierlich, das bleibt persönliche Geschmacksache. In den winterlichen Wald zu wandern, dort unter hunderten von Bäumen das Lieblingsexemplar auszusuchen und die Axt oder Säge zum Einsatz zu bringen, ist auf jeden Fall ein Erlebnis.

Nach der Anreise am Samstagvormittag erleben die Gäste, wie gut ein deftiger Sauerländer Eintopf in frischer Bergluft schmeckt. So gestärkt, geht’s gemeinsam mit dem Förster in die Schonung am Kahlen Asten. Wer selbst Hand anlegen möchte, kann das tun, falls Hilfe gebraucht wird, gibt es Unterstützung beim Sägen oder abschlagen. Und zur Belohnung gönnen sich erwachsene „Holzfäller“ einen ordentlichen Schluck hochprozentiges „Astenfeuer“.

Suche nach dem allerschönsten in der Ferienwelt Winterberg. Foto: © Ferienwelt Winterberg

Suche nach dem allerschönsten in der Ferienwelt Winterberg. Foto: © Ferienwelt Winterberg

Nach dem Waldabenteuer bleibt genug Zeit, um die Attraktionen der Ferienwelt Winterberg zu erkunden. Und die Krönung des Weihnachtsbaum-Wochenendes: den Traumbaum aufs Autodach oder in den Kofferraum und zuhause festlich schmücken.

Weitere Information und Anmeldung bei der Tourist-Information Winterberg, Telefon 02981/92500 oder info@winterberg.de.

Leistungen

1 Portion hausgemachter Eintopf und 1 Getränk
1 guter Schluck heimisches „Astenfeuer“ (Kräuterschnaps)
1 Weihnachtsbaum zum Selberschlagen (Tanne von ca. 1,50 m Höhe – für Bäume ab 2 Meter Höhe oder spezielle Tannen, z.B. Nobilis, wird ggf. vor Ort ein Aufpreis fällig)

Termine

05. bis 06. Dezember 2015
12. bis 13. Dezember 2015

Quelle: Ferienwelt Winterberg