Print Friendly, PDF & Email

Winterberg/ Schmallenberg. Kompetenz und Erfahrung hoch zwei – getreu diesem Motto bilden die Unternehmen Bräutigam – Ideen, Druck & Service aus Schmallenberg und netzpepper, Agentur für neue und klassische Medien aus Winterberg, eine strategische Allianz bei der Entwicklung und dem Vertrieb innovativer Lösungen für Print und Web.

Bereits seit Sommer 2011 arbeiten der Marktführer im Bereich der Katalogproduktion im deutschsprachigen Reisemarkt und netzpepper, eine der größten Webagenturen in NRW, eng zusammen. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten: BIDS kann seine Kunden mit High-End-Lösungen auf allen Kommunikationskanälen bedienen, netzpepper erweitert sein Portfolio um die klassischen Medien und die Kunden beider erhalten die individuell gewünschten Leistungen über einen Ansprechpartner, quasi aus einer Hand.

Liefern Print und Web aus einer Hand: Hubertus Droste (Bräutigam Ideen, Druck & Service, li.) und Michael Tielke (netzpepper). Foto: netzpepper

Zunächst wurde jedoch Stillschweigen über die Kooperation vereinbart: „Schließlich wollten wir erst einmal prüfen, ob wir zusammen passen“, so Dietmar Droste, Geschäftsführer von BIDS. „Auch musste sich zeigen, ob die Schnittmenge der Dienstleistungen eher eine Wettbewerbssituation oder eine Ergänzung des jeweils anderen darstellt“, so Michael Tielke, Inhaber der Agentur netzpepper.

Nach gut einem halben Jahr des Testens sind sich die beiden Sauerländer einig. Nicht zuletzt weil in dieser Zeit bereits zahlreiche nationale und internationale Projekte erfolgreich durchgeführt wurden. „Die Zeit des Übens ist vorbei“, resümiert Droste, und erklärt: „Wir stecken mit netzpepper gerade in der Entwicklung weiterer innovativer Produkte und werden diese im laufenden Jahr sukzessive am Markt positionieren.

Eine Perspektive, die einmal mehr die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft Südwestfalens dokumentiert und zum Aufbau hochqualifizierter Arbeits-plätze in der Region führt: Aktuell haben die beiden Unternehmen 10 freie Stellen ausgeschrieben.

Quelle: netzpepper