Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Wenn vier Tage lang zehntausende von Schaulustigen die Strecken im Bikepark Winterberg säumen, mehr als 1500 Fahrer aus aller Welt sich spektakuläre Luftakrobatik liefern und tausende von Feierfreudigen eine Riesenparty feiern, dann ist iXS Dirt Masters Festival. Das größte europäische Freeride Festival macht vom 2. bis 5. Juni 2011 Winterberg zur Hauptstadt der Freerider.

Rund 35.000 Zuschauer ließen es sich im vergangenen Jahr nicht nehmen, aus Deutschland und den angrenzenden Nationen nach Winterberg zu pilgern und das iXS Dirt Masters zu dem zu machen, was es ist: zu einem Top-Event, das weltweit höchste Anerkennung genießt. Das Winterberger Festival ist die Nummer Eins im Freeride-Kalender diesseits des Atlantiks, es rangiert gleich nach dem crankworx Festival im kanadischen Whistler Mountain. Aus 20 Nationen reisten die Starter an, um vor funsportbegeistertem Publikum zu zeigen, was sie drauf haben. Und das honoriert die waghalsigen Rides und Stunts mit unvergleichlicher Stimmung. Anfeuern, mitfiebern, staunen und bejubeln – und abends die Rider ordentlich feiern.

iXS Dirt Masters: Nummer Eins im Freeride-Festival-Kalender diesseits des Atlantiks. Foto: Pressefoto

Mit dem iXS German Downhill Cup, dem Downhillrennen der Bundesliga, dem iXS Rookies Downhill Cup für Nachwuchssportler, der SCOTT 4X Challenge, dem SKS Slopestyle Contest und dem Enduro Race querfeldein stehen einige der führenden Wettkampfserien auf dem Plan. Sicher findet auch in der beliebten Giro Bowl wieder ein Best-Trick-Contest statt bei dem sich die besten Slopestyler hoch hinauf in den Himmel katapultieren lassen. Zu den festen Bestandteilen gehört inzwischen auch das kids Camp. Konzerte, Party, Side-Events und Fachmesse entlang der Winterberger Bobbahn machen das Festivalprogramm komplett. Das bewährte Rezept aus Sport, Action, Livestyle und Party umfasst Angebote für Groß und Klein, für Profis und Nachwuchssportler.

Freeride, die neue, technisch anspruchsvolle Variante des Mountainbikens, ist auf dem besten Weg, den klassischen Bikesportarten den Rang abzulaufen. In den vergangenen Jahren hat das iXS Dirt Masters Festival einen kontinuierlichen Aufschwung erlebt. Nicht nur die Zuschauerzahlen, sondern auch das Teilnehmerfeld sprechen deutliche Worte. Top-Fahrern aus der ganzen Welt ist das Festival mittlerweile ein Begriff. Und so werden 2011 zum fünften Mal die weltbesten Pros und die talentiertesten Rookies in die Funsportmetropole Winterberg pilgern.

Doch die Organisatoren, das mountainbike rider magazin und der Bikepark Winterberg, feilen zurzeit noch an einigen Neuheiten. Ganz nach dem Motto: Auch Gutes kann immer noch besser werden. Weitere Infos unter www.dirtmasters-festival.de und www.bikepark-winterberg.de.

Quelle: Bikepark Winterberg