Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Schienbar unbeobachtet fühlten sich drei Personen, als sie in einem Lebensmittelgeschäft in Winterberg versuchten Zigaretten zu stehlen. Während ein Beteiligter in den Zigarettenständer über dem Laufband im Kassenbereich des Geschäftes griff und mehrere Schachteln entnahm, verstauten die übrigen Beteiligten diese in ihren Jacken.

Die Täter wurden dabei jedoch von einem Angestellten des Geschäftes beobachtet. Als die zwei Männer und die Frau das Geschäft verlassen wollten, wurden sie vom Personal festgehalten. Ein Täter konnte zwar entkommen, die beiden übrigen Personen wurden durch die alarmierte Polizei festgenommen. (Mo)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis