Print Friendly, PDF & Email

Drolshagen/Winterberg. Die drei Auszubildenden im Bereich Bäckereifach-verkäuferin haben ihre Prüfungen erfolgreich bestanden. Jennifer Scholz (20), Nadine Frohmann (23) und Tuba Polat (22) haben mit der dreijährigen Aus- bildung zur Bäckereifachverkäuferin einen soliden fachlichen Grundstein für eine erfolgreichen Karriere im Bäckerhandwerk gelegt.

Den Absolventinnen hat die Lehre so gut gefallen, dass sie weiterhin als ausgebildete Fachkräfte bei Sondermann-Brot an den Standorten in Kerpen, Leverkusen und Bestwig arbeiten werden.

Martin Sondermann und Karl-Michael Reinecke gratulieren Jennifer Scholz (20) im Namen der Geschäftsleitung. Foto: Sondermann Brot GmbH

Jennifer Scholz aus Winterberg wird mit der Gesamtnote „gut“ am 14. September 2011 an einem Wettbewerb der besten Bäckereifachverkäuferinnen von Nordrhein-Westfalen in Arnsberg teilnehmen. „Kompetente Beratung und freundliches Auftreten wird für unsere anspruchsvollen Kunden immer wichtiger“, sagt Jennifer Scholz. „Immer mehr Kunden haben Fragen zu Inhaltsstoffen, Herstellungsweisen und zur gesunden Ernährung.

Die Geschäftsleitung am Hauptsitz in Drolshagen fördert seine Azubis seit Jahrzehnten und macht immer wieder auf Weiterbildungsangebote aufmerksam. Schon bald wird Jennifer Scholz den Ausbilderschein machen und auch für Sondermann-Brot ausbilden. „Bei uns wird nicht nur gutes Brot, sondern auch Karriere gebacken“, freut sich die sympathische Sauerländerin. Mit ihrem Gesellenbrief und den herausragenden Führungsqualitäten sowie dem betriebswirtschaftlichen und unternehmerischen Verständnis hat Jennifer Scholz als bislang jüngste Fachverkäuferin des Unternehmens die Filialleitung in Bestwig übernommen.

Quelle: Sondermann Brot GmbH