Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Als ein 22jähriger Autofahrer aus Warstein (Kreis Soest) am Montag (11. Februar 2013) gegen 20:00 Uhr auf der Bundesstraße 236 von Winterberg in Richtung Züschen unterwegs war, verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Pkw.

Der junge Mann geriet in der Folge nach links von der Straße ab und prallte gegen die Böschung. Von dort wurde der Wagen anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen und wurde in eine Krankenhaus gebracht. Von dort konnte der Warsteiner aber nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 5.000,- Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis