Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Ein untrügliches Zeichen, dass der Winter naht, ist die Mitglieder-versammlung der Wintersport-Arena Sauerland. Betreiber von Skigebieten, Loipenskigebieten und Vertreter der angeschlossenen Orte haben sich in Lennestadt-Gleierbrück getroffen, um einen Blick auf die bevorstehende Saison zu werfen. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Zertifizierung der Qualitäts-Skiverleiher.

Doch zunächst lauschten die Besitzer der kleinen und Kleinstskigebiete gespannt dem ersten Vortrag. Welche Chancen Gebiete mit wenigen Abfahrten und Liften abseits des Kerngebiets haben, erfuhren sie aus berufenem Munde. Christoph Schrahe, Mitge- stalter des Masterplans Wintersport-Arena, zeigte zum Teil neue Perspektiven auf. Konzentration auf die nähere Umgebung, insbesondere auf Familien, lautete seine Devise. Doch das reicht nicht aus. So klein das Skigebiet auch ist, der Gast verlangt das volle Angebotsspektrum von Skiverleih über Skischule bis hin zur Hütte, möglichst auch das eine oder andere Extra. Auch Spezialisierungen auf Snowboarder oder besondere Umweltfreundlichkeit seien eine Möglichkeit, sich von großen Mitbewerbern abzuheben.

Mitglieder der Wintersport-Arena Sauerland trafen sich in Lennestadt-Gleierbrück- Foto: Wintersport-Arena Sauerland

Ein absolutes Novum und Steckenpferd von Wintersport-Arena-Vorsitzendem Michael Beckmann sind die zertifizierten Wintersport-Arena Qualitäts-Verleiher. 60 Skiverleiher gibt es in der Region, 18 davon haben sich prüfen und zertifizieren lassen. Bei der Mitgliederversammlung bekamen sie Urkunde samt Siegel überreicht. Diese weisen ab der kommenden Saison direkt im Skiverleih auf besonders hochwertige Ausrüstung und besonderen Service hin. Auch unter www.wintersport-arena.de kann ich der Gast informieren. Zudem weisen Flyer auf die Qualitätsverleiher hin.

Mit dieser Aktion zeigt die Wintersport-Arena Sauerland wieder einmal, dass sie zu den führenden und innovativsten Wintersportregionen gehört und alles dafür tut, den Status zu halten“, freut sich Beckmann. In ganz Deutschland gibt es bislang kein solches Qualitätssiegel. Lediglich die österreichischen Skigebiete haben ihre Verleiher geprüft. „Deren Zertifikat bezieht sich jedoch lediglich auf die Ausstattung. Wir haben sowohl Material als auch Service einbezogen.

Quelle: Wintersport-Arena Sauerland