Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Sommer, Sonne, Freizeitspaß! Die ganze Familie freut sich jetzt auf den Urlaub und die großen Ferien. Auf Entdeckungsreise zu gehen, reißt jedoch Löcher in die Urlaubskasse. Gut haben’s Gäste der Ferienwelt Winterberg. Für sie sind mit der WinterbergCard plus immer eine Kletterpartie, ein Kartrennen und viele weitere Extras drin. Dank der „All-inklusive-Card“ müssen Eltern nicht mehr „Nein“ sagen, wenn der Nachwuchs Wünsche hat. Der Familienfrieden ist gesichert.

Die WinterbergCard plus verspricht Freizeitspaß „all inclusive“ und mehr als 25 Freizeit-einrichtungen der Region machen mit. Im Kletterwald zwischen den Baumwipfeln hangeln und balancieren, einen Sonnentag im Freibad verbringen, die Panorama Erlebnis Brücke besuchen oder rasant die Sommerrodelbahn hinunter sausen – das macht den gelungenen Winterberg-Urlaub aus!

Mit der WinterbergCard PLUS nutzen Urlauber Freizeiteinrichtungen kostenfrei. Foto: Ferienwelt Winterberg

Fahrten mit dem Planwagen oder Touren mit E-Bikes, Entspannung in der Salzgrotte und viele abwechslungsreiche Angebote mehr gibt es mit der Card zum Nulltarif. Sogar über regionale Grenzen hinaus reichen die Angebote. So können Besucher zum Beispiel den Nationalpark Kellerwald, die Freilichtbühne Hallenberg und den Hochseil-garten Küstelberg, den Heilstollen Nordenau besuchen oder eine Möhnesee-Schifffahrt unternehmen. Das Angebot ist so reichhaltig, dass die Familie jeden Tag etwas Neues erleben kann. Da darf der Urlaub ruhig mal ein paar Tage länger dauern.

Die Kids sind begeistert und die Eltern zufrieden, denn mit der WinterbergCard plus sparen sie bares Geld. Nördlich der Mainlinie gibt es nichts Vergleichbares. Eine vierköpfige Familie spart mit der WinterbergCard plus mehr als 620 Euro Eintritt: So wird ein abwechslungsreicher Urlaub für alle bezahlbar.

Eine Kletterpartie im Hochseilgarten. Foto: Ferienwelt Winterberg

Mehr als 50 Übernachtungsanbieter haben sich dem Angebot angeschlossen. Bei diesen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen ist die WinterbergCard plus im Übernachtungspreis von Mai bis September enthalten. Und zwar unabhängig davon, ob der Urlaub nun zwei Tage oder eine Woche dauert. Die WinterbergCard plus beinhaltet alle Leistungen der Sauerland Card, damit auch das Angebot des kostenlosen Busfahrens.

Lust auf den Winterberg-Urlaub mit vielen kostenfreien Attraktionen macht die Homepage www.winterbergcard-plus.de. Dort können Familien im reichhaltigen Freizeitangebot „blättern“ und die Vorfreude auf ihre Ferien steigern.

Quelle: Tourist-Information Winterberg