Print Friendly

Wickede (ots). Am Montag [02. Januar 2017] wurden in der Straße „Am Hövelwald“ zwei Wohnungseinbrüche in Einfamilienhäuser gemeldet. Bei der ersten Tat, die sich zwischen 14.00 Uhr und 19.50 Uhr ereignete hebelten die Täter die Terrassentür auf und suchten in den Schubladen, offensichtlich ohne Erfolg, nach Wertsachen. Im Anschluss entwendeten sie aus einer offenen Garage eine Kettensäge der Marke Stihl.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich zwischen 15.30 Uhr und 19.50 Uhr. Auch in diesem Fall gelangten die Einbrecher nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in das Gebäude. Sie stellten eine Kommode von Innen vor die Hauseingangstür, um nicht durch die zurückkehrenden Eigentümer überrascht zu werden. Anschließend suchten sie im gesamten Gebäude nach Wertsachen.

Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter oder verdächtige Fahrzeuge im Tatzeitraum geben können. Telefon: 02922-91000. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: © Wolfgang Lückenkemper, Kreispolizeibehörde Soest (obs / newsroom)