Print Friendly, PDF & Email

Eslohe/Wenholthausen. (reh) Mit Martin Bussmann aus Sundern konnte der MGV Cäcilia 1891 Wenholthausen, nach dem beruflichen Weggang von seinem bisherigen Chorleiter Mark Ehlert, einen neuen Chorleiter gewinnen.

Der 42 jährige Bussmann ist Berufsmusiker und leitet neben dem MGV Cäcilia 6 weitere Chöre im Sauerland. Der MGV Cäcilia und Martin Bussmann sind sich einig, den eingeschlagenen Weg zeitgemäße Lieder einzustudieren und der Öffentlichkeit zu präsentieren, weiter zu beschreiten. Interessante und bekannte Titel sind bereits ausgewählt und die nächsten Auftritte geplant. So zum Beispiel die Beteiligung an der Gala der freiwilligen Feuerwehr Wenholthausen, anlässlich deren 100 jährigen Jubiläums im September dieses Jahres.

Martin Bussmann ( vierter von rechts ) aus Sundern ist der neue Chorleiter des MGV Cäcilia 1891 Wenholthausen. Foto: MGV

Der Chorleiter Wechsel machte auch einen Probenabend Wechsel erforderlich. Der MGV Cäcilia 1891 Wenholthausen probt zukünftig nicht mehr Mittwochs, sondern jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr im Wennestübchen des Vereinslokales „Gasthof zur Post“, Familie Seemer, in Wenholthausen. Neue Sänger sind stets willkommen.

Quelle: MGV Cäcilia 1891 Wenholthausen