Print Friendly, PDF & Email

Warstein (ots) – Donnerstagabend [04. Juli 2013] wurde der Einbruch in die Schützenhalle in der Peterbache festgestellt. Unbekannte Täter hatten das Schloss der seitlichen Eingangstür aufgebrochen, und gelangten in das Innere der Schützenhalle.

Hier öffneten sie mehrere verschlossene Schränke mit brachialer Gewalt. Anschließend verließen sie den Tatort ohne Diebesgut. Das Kommissariat in Warstein sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können. Telefon:

02902-91000. (fm)Quelle:

Kreispolizeibehörde Soest