Print Friendly

Kreis Soest / Warstein (kso.2016.12.07.527.va/jobcenter AHA). Die Adventszeit gehört zu den schönsten im Jahr und wird besonders von Kindern geliebt. Plätzchen backen, Wunschzettel schreiben oder den Weihnachtsbaum schmücken, stehen bei ihnen hoch im Kurs. Zwölf Kindern aus dem Kindergarten des Familienzentrums Zachäus aus Warstein haben jetzt den Weihnachtsbaum im Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv (AHA) in Warstein mit selbstgebastelten Schmuck dekoriert.

Im Eingangsbereich des Warsteiner Jobcenters verwandelte sich ein Tannenbaum mit selbstgebasteltem Schmuck der Kinder des Warsteiner Kindergartens Zachäus in einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum. Ob Schere, Kleber oder Glitzer, alles kam beim Basteln des Baumschmucks zum Einsatz, beschreibt Silke Hoppe, Leitung des Familienzentrums, die Vorbereitungen der Kinder auf diesen Tag.

Die Kinder und ihre Erzieherinnen des Familienzentrums Zachäus mit den Mitarbeitern des Jobcenters vor dem geschmückten Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des Warsteiner Jobcenters. Foto: © Victoria Angelkorte / jobcenter AHA

Die Kinder und ihre Erzieherinnen des Familienzentrums Zachäus mit den Mitarbeitern des Jobcenters vor dem geschmückten Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des Warsteiner Jobcenters. Foto: © Victoria Angelkorte / jobcenter AHA

Gemeinsam gesungene Weihnachtslieder sorgten im Jobcenter für eine weihnachtliche Atmosphäre. „Der liebevoll geschmückte Baum wird bis zum Weihnachtsfest nicht nur Mitarbeiter, sondern sicher auch die Besucher der Geschäftsstelle erfreuen„, lobt Alexa Senger, Standortleitung des Warsteiner Jobcenters, den selbstgebastelten Baumschmuck der Kinder. Ein gemütlicher Abschluss mit Obst, Wasser und Gemüse stärkte die Kinder für den Rückweg in den Kindergarten.

Quelle: Pressestelle jobcenter AHA
Foto: © Victoria Angelkorte / jobcenter AHA