Print Friendly, PDF & Email

Warstein (ots). Am Dienstagnachmittag [31. März 2015] bog gegen 16:45 Uhr ein 53-jähriger Warsteiner mit seinem PKW von der K 69 auf die B 55 ein. Dabei übersah er den von links kommenden LKW eines 39-jährigen Mannes aus Meschede.

Der PKW wurde durch den Zusammenstoß mit dem LKW 20 Meter zur Seite geschoben. Foto: © Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)

Der PKW wurde durch den Zusammenstoß mit dem LKW 20 Meter zur Seite geschoben. Foto: © Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)

Dieser versuchte den Zusammenstoß noch durch eine Vollbremsung zu verhindern, was aber nicht mehr gelang. Bei dem Aufprall über der PKW seitlich stark beschädigt, der 53-jährige Warsteiner verletzt und mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: © Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)