Print Friendly, PDF & Email

Warstein. Von Athen bis Windhuk, von Berlin bis Vilnius oder Nonstop nach Ras al-Khaimah – Warsteiner fliegt um die Welt. Die beiden Traditionsunternehmen Warsteiner Brauerei und Deutsche Lufthansa setzen ihre seit 2001 bestehende Partnerschaft fort. Für weitere drei Jahre serviert die größte deutsche Fluglinie auf allen nationalen und internationalen Flügen Warsteiner Pils.

Lufthansa hat 2014 rund 78 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßt. Die Fluglinie steht für Qualität und Kompetenz in der Luftfahrt. Damit ist die Fluggesellschaft mit dem Kranich idealer Partner der international operierenden Warsteiner Gruppe. In diesem Jahr blickt Lufthansa auf 60 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Pünktlich zum Jubiläum und der Vertragsunterzeichnung zur weiteren Zusammenarbeit der Airline mit dem Brauereikonzern gratuliert Warsteiner mit einer limitierten Alu-Flasche.

Ein TV-Spot im Bordunterhaltungssystem www.warsteiner.de/lufthansa/, Präsenz in der Kundenzeitschrift sowie der Lufthansa-Online-Plattform flankieren die Partnerschaftsaktionen. Zudem werden kleine Aufmerksamkeiten des Lufthansa Bordservices mit Warsteiner Motiven versehen. Dazu gehören beispielsweise die Cocktailsnacks, die Cocktailserviette und auch die 0,25 Liter Jubiläumsflasche mit Geburtstags-Etikett.

Warsteiner Brauerei und Lufthansa arbeiten für weitere drei Jahre zusammen. Foto: © Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Warsteiner Brauerei und Lufthansa arbeiten für weitere drei Jahre zusammen. Foto: © Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Wir freuen uns, dass wir den begehrten Platz im Sortiment der deutschen Fluglinie weiter besetzen werden“, erklärt Hans Peter Schilken, Vertriebsdirektor Key Account Gastronomie der Warsteiner Gruppe. „Als international agierender Getränkekonzern ist die Allianz mit der Lufthansa Group ein strategisch wertvolles Engagement. Durch die Präsenz an Bord der Maschinen erreichen wir die anspruchsvollen, modernen und qualitätsbewussten Menschen“, so Schilken. Auch die Vielflieger profitieren von der Partnerschaft, denn auf den Flügen der Lufthansa-Tochter Germanwings kann man ebenfalls Warsteiner genießen.

Und dank des starken internationalen Engagements der Warsteiner Gruppe ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Fluggäste auch an einem Ort landen, an dem sie auf das Premium-Pils aus Warstein nicht verzichten müssen.

Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG