Print Friendly, PDF & Email

Warstein. Stephan Fahrig, Geschäftsführer Finanzen und Administration der Warsteiner-Gruppe, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Er hat sich für eine neue Herausforderung, außerhalb des Unternehmens entschieden und plant seine Karriere bei dem Mitbewerber, der Bitburger Braugruppe, fortzuführen.

Bis zur Neubesetzung der Stelle wird Stephan Fahrig für das Unternehmen weiterhin beratend tätig sein. „Wir bedanken uns für die gemeinsamen Jahre und sein hohes Engagement“, so Catharina Cramer, Geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner-Gruppe.

Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG