Print Friendly

Warstein / Mülheim (ots). Eine 22-jährige Frau aus Warstein war am Sonntagmittag [04. Dezember 2016] gegen 12.45 Uhr mit ihrem PKW auf der „Möhnestraße“ / B 516 von Belecke in Richtung Mülheim unterwegs.

Ein Sekundenschlaf führte dazu, dass der PKW plötzlich nach links abkam, die Leitplanke durchbrach und dann schwer beschädigt etwa 30 Meter weiter im Wald zum Stehen kam. Die 22-Jährige stand nach dem Unfall unter Schock und wurde offenbar nur leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (fm)

Das Fahrzeug durchbrach die Leitplanke und kam etwa 30 Meter weiter im Wald zum Stehen. Foto: © Kreispolizeibehörde Soest

Das Fahrzeug durchbrach die Leitplanke und kam etwa 30 Meter weiter im Wald zum Stehen. Foto: © Kreispolizeibehörde Soest

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: © Kreispolizeibehörde Soest