Print Friendly, PDF & Email

Warstein (ots). Schwer verletzt hatte sich ein 41-jähriger Radfahrer aus Allagen, der am Dienstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, auf dem Radweg entlang der B 55 von Belecke nach Warstein unterwegs ist .

Auf Grund eines schweren Verkehrsunfalls war die Straße gesperrt. Der 41 Jährige wechselt auf den gegenüberliegenden Radweg, und kollidiert dort in Höhe des Hauses Lanfer Nummer 83 mit einem 15-jährigen Fußgänger aus Belecke. Bei dem Sturz wird der Radfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 15 Jährige bleibt unverletzt. (fm)

 Quelle: Kreispolizeibehörde Soest