Print Friendly, PDF & Email

Warstein / Belecke (ots). Am Dienstagmorgen [19. September 2017] wurde gegen 07.15 Uhr eine 12-jährige Schülerin aus Warstein auf dem Weg zur Schule beim Überqueren der Straße „Lanfer“ / B 55 im Bereich einer Verkehrsinsel von einem Fahrzeug touchiert und zu Boden geschleudert.

Der rote Kleinwagen war von Warstein aus in Richtung Lippstadt unterwegs. Die Fahrerin, eine etwa 30 bis 40 Jahre alte Frau mit hellen, schulterlangen Haaren, erkundigte sich bei der 12-Jährigen nach deren Befinden. Diese erklärte, dass sie Schmerzen habe und leicht verletzt sei. Trotzdem fuhr die Autofahrerin weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Dieses wurde anschließend mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert um die Verletzungen zu versorgen und weitere Untersuchungen durchzuführen.

Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach Zeugen, die den Unfall beobachteten und Hinwiese auf das beteiligte Fahrzeug oder die Fahrerin geben können. Diese kann sich selbstverständlich auch beim
Verkehrskommissariat oder der Wache in Warstein melden. Telefon: 02902-91000. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Soest (obs / newsroom)