Print Friendly, PDF & Email

Warstein / Hirschberg (ots). Am Sonntagmittag [24. September 2017] fuhr gegen 12.35 Uhr ein 41-jähriger Warsteiner mit seinem PKW auf der L 856 von Hirschberg in Richtung Niederbergheim. Auf der kurvigen Strecke kam ihm in einer Linkskurve ein Motorradfahrer auf seiner Fahrspur entgegen.

Der Autofahrer befürchtete einen bevorstehenden Sturz des Motorradfahrers. Um eine mögliche Kollision zu verhindern lenkte er sein Fahrzeug reflexartig nach rechts und prallte in die Leitplanke. Der 41-Jährige blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 9.000 Euro.

Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Weitere Zeugen bestätigten, dass zur Unfallzeit mehrere Motorradfahrer auf dieser Strecke unterwegs waren. Sie selbst waren von einer Gruppe von fünf bis sechs Motorrädern kurz zuvor überholt worden.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf den noch unbekannten Motorradfahrer geben können. Telefon: 02902-91000. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Soest (obs / newsroom)