Print Friendly, PDF & Email

Warstein / Belecke (ots). Mit annähernd 2,5 Promille fuhr eine 60-jährige Frau aus Belecke am Donnerstagabend [11. September 2014] gegen 18:00 Uhr, auf der B 55 in Höhe einer Tankstelle auf das Fahrzeug eines 36-jährigen Mannes aus Warstein.

Diesen Wert ergab ein Atemalkoholtest nach dem Unfallgeschehen. Der 36-Jährige wollte nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen. Auf Grund des Gegenverkehrs musste er auf der B 55 anhalten. Dieser Umstand wurde von der nachfolgenden, und betrunkenen Autofahrerin, nicht bemerkt. Diese fuhr ungebremst auf das Fahrzeug des 36-Jährigen auf.
Beide Personen wurden durch den Unfall verletzt und mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ungebremst aufgefahren. Foto: Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)

Ungebremst aufgefahren. Foto: Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)

Nach ambulanter Behandlung konnten sie entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest