Print Friendly, PDF & Email

Warstein (ots). Am Sonntagabend [11. Mai 2014] musste gegen 20:00 Uhr eine 82-jährige Frau aus Belecke mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau hatte eine Kerze auf dem Wohnzimmertisch ihrer Wohnung in der Bornholzstraße angezündet.

Als sie den Raum kurz verlassen hatte, entstand das Feuer. Die 82-Jährige löschte den Brand weitgehend selbst. Anschließend informierte sie die Feuerwehr und ihre Tochter. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest