Print Friendly, PDF & Email

Warstein / Rheinhausen. Die Jugendgruppe der MSF Warstein nutzte ihre Winterpause mal anders als gewohnt, denn einige Fahrer nutzen das Angebot des Rally-Club-Rheinhausen e.V. im ADAC Nordrhein an den diesjährigen 15. ADAC Kart- Slalom Winterpokal 2014 teilzunehmen. Die Fahrer der MSF aus Klasse 1 Tilo Boss und Tom Vankerkom sowie Klasse 3 Leon Boss und Klasse 4 Kevin Fink und Marvin Hösler nahmen an diesem Winterpokal teil.

Diese Veranstaltung wurde in zwei Läufe aufgeteilt. Der erste Lauf fand am 16. Februar 2014 und der zweite Lauf am 09. März 2014 in Oberhausen auf der JumbO. Kartbahn statt. Jeder dieser Läufe wurde in Einzelwertung gefahren und am Schluss wurden beide auch in Gesamtwertung gerechnet. Des Weiteren gab es bei den vielen Vereinen auch eine Mannschaftswertung.

Die Fahrer der MSF nahmen diese Veranstaltung als Vorbereitung auf den Einstieg in die ADAC Westfalenmeisterschaft im Kartslalom die mit dem ersten Turnier am 06. April 2014 in Schwelm beginnt. Tilo Boss und Tom Vankerkom schlossen als beste Fahrer der Motorsportfreunde Warstein auf diesem Turnier ab. Tilo Boss der den ersten Lauf aus Krankheitsgründen im Februar nicht fahren konnte zeigte hier sein ganzes Können und holte sich in seiner Klasse einen Platz auf dem Siegertreppchen, er wurde mit dem 3. Platz für seine Leistungen belohnt, aber das war noch nicht alles, er holte sich damit auch den 5. Platz in der Gesamtwertung und konnte somit 2 Pokale an diesem Tag mit nach Hause nehmen.

Die Jugendgruppe der Motorsportfreunde Warstein zu Gast  beim 15. Winterpokal im Kart-Slalom des RC Rheinhausen. Foto: Motorsportfreunde Warstein

Die Jugendgruppe der Motorsportfreunde Warstein zu Gast beim 15. Winterpokal im Kart-Slalom des RC Rheinhausen. Foto: Motorsportfreunde Warstein

Tom Vankerkom fuhr in seinen beiden ersten Turnieren in der Gesamtwertung auf den 9. Platz. Leon Boss fuhr im ersten lauf auf Platz 8 und im zweiten auf den 16. Platz. Kevin Fink erreichte im Lauf 1 Platz 16 und im zweiten Lauf Platz 19. Marvin Hösler fuhr auf den 21. Platz sowie auf den 18 Platz. Alles in allem war es eine schöne Veranstaltung, ganz besonders hat es mich gefreut, dass unser „Kleinen“ alles gegeben haben und dafür auch belohnt wurden. In der Mannschaftwertung konnte sich der MSF Warstein auf dem 6. Platz behaupten.

Die Saison 2014 könnte wenn es nach den Kindern ginge schon morgen beginnen. Aufgrund der schönen Wetterbedingungen wird die Jugendgruppe der MSF Warstein sicherlich in den nächsten 2 Wochen das Training für die Saison auf dem AEG Parkplatz in Belecke wieder aufnehmen. Mehr Informationen zur Jugendgruppe sind unter www.msf-warstein.de zu finden.

Quelle: Motorsportfreunde Warstein