Print Friendly, PDF & Email

Warstein. Eine glückliche Mercedes Gewinnerin, angenehme Temperaturen und ein tiefer Blick hinter die Kulissen von Sudhaus, Abfüllung, Logistik und Co. – das erlebten am Sonntag [30. Juni 2013] annährend 20.000 interessierte Besucher der Warsteiner Brauerei. Rund 200 aktive Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalteten den „Tag der offenen Tür“ zu einem ganz besonderen Ereignis für Groß und Klein.

Pünktlich um 11 Uhr öffneten die Tore zur Waldparkbrauerei. Alt und Jung strömten auf den festlich hergerichteten Platz vor dem Sudhaus und erlebten bei Rundgängen hautnah, wie das Warsteiner gebraut, abgefüllt und verladen wird. Die Mitarbeiter standen während der Führungen jedem Besucher mit Rat und Tat zur Seite, beantworteten allen Interessierten ihre Fragen und erläuterten anschaulich den Brauprozess.

Mercedes Gewinnerin Saskia Dorow hält den symbolischen Schlüssel zum Hauptpreis der Warsteiner Tombola in der Hand. Foto: Warsteiner Brauerei

Mercedes Gewinnerin Saskia Dorow hält den symbolischen Schlüssel zum Hauptpreis der Warsteiner Tombola in der Hand. Foto: Warsteiner Brauerei

Neben den zahlreichen Informationen, unter anderem über die Verladung am Containerbahnhof, kamen Vergnügen, Musik und kulinarische Genüsse nicht zu kurz. Im Kinder-Abenteuerland gab es viele Attraktionen, wie Bungee-Trampolin, Kasten-stapeln und eine Hüpfburg. Eine besondere Attraktion für Besucher ohne Angst vor Höhenmetern war eine Hebekranfahrt in dem Korb des Warsteiner Ballons. In 40 Metern Höhe erhielten die Mutigen einen einmaligen Ausblick über das von Besuchern bevölkerte Brauereigelände.

Highlight des Tages war die große Tombola, bei der als Hauptpreis ein Mercedes Benz der neuen A-Klasse mit AMG-Sportpaket winkte. Um 16:33 Uhr zog Geschäftsführende Gesellschafterin Catharina Cramer das Los mit der Nummer 90. Es dauerte nur wenige Minuten bis sich die glückliche Gewinnerin meldete: Saskia Dorow aus Bad Westernkotten. Die 45-jährige Dorow konnte ihr Glück nicht fassen. „Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ausgerechnet ich diesen grandiosen Gewinn erhalte. Mir ist noch total flau im Magen“, erklärt sie freudenstrahlend. „Ich bin unbeschreiblich glücklich.

Nanette Andreé, Birgit Balster und Annika Seiferlin (v.l.n.r.) präsentierten am Tag der offenen Tür der Warsteiner Brauerei ihre „1753“ Fotos. Foto: Warsteiner Brauerei

Nanette Andreé, Birgit Balster und Annika Seiferlin (v.l.n.r.) präsentierten am Tag der offenen Tür der Warsteiner Brauerei ihre „1753“ Fotos. Foto: Warsteiner Brauerei

Neben der Tombola wurden um 14:00 Uhr die Gewinner des Fotowetteberwebs „1753“ gekürt, zu dem die Brauerei mit den Lokalzeitungen aufgerufen hatte. Birgit Balster (Wickede), Nanette Andreé (Dortmund) und Annika Seiferlin (Warstein) nahmen ihre Preise im Rahmen einer Siegerehrung entgegen. „Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg“, erklärte Catharina Cramer, hinter der 260 Jahre Unternehmensgeschichte ihrer Familie stehen. „Wir sind rundum zufrieden und haben uns über das große Interesse und die vielen Besucher sehr gefreut“, fügte sie abschließend an.

Quelle: Warsteiner Brauerei