Print Friendly, PDF & Email

Warstein (ots). Durch Hinweise eines Zeugen wurde die Polizei am Dienstagabend (25. Juni 2013), gegen 20:00 Uhr, auf Schussgeräusche im Bereich zwischen Enkerbruch und dem Nuttlarer Weg aufmerksam gemacht.

Die eingesetzten Polizeibeamten trafen bei der Überprüfung der Angaben im Bereich der Gleisanlage auf einen 19-jährigen Warsteiner, der eine Luftpistole mit sich führte.

Da der junge Mann nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheines war, wurde die Waffe sichergestellt und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest