Print Friendly

Warstein (ots) – Am Mittwochmorgen [30. Dezember 2015] bemerkten gegen 01:30 Uhr Mitarbeiter eine starke Rauchentwicklung aus einer der Wohnungen im Erdgeschoß des Seniorenheimes in der Waldenburger Straße. Polizei und Rettungskräfte wurden umgehend informiert.

Insgesamt elf Bewohner wurden unverletzt aus ihren Zimmern und Wohnungen evakuiert. Ein 67-jähriger Bewohner mit einer starken Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. In seinem Zimmer war der Brand aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Waldenburger Straße war während der Lösch- und Rettungsarbeiten gesperrt. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: © Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)