Print Friendly, PDF & Email

Warstein / Belecke (ots). Ohne im Besitz eines Führerscheines zu sein, fuhr ein 18-jähriger Schüler am Dienstagmorgen [10. Juni 2014] gegen 02:30 Uhr mit einem PKW auf der B 55 von Effeln in Richtung Belecke.

Am Ende einer Rechtskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug stieß gegen die Leitplanke, rutschte dort cirka 90 Meter entlang, drehte sich, und kam mit der Fahrzeugfront in Richtung Anröchte auf dem Mehrzweckstreifen zum Stehen. Beim Aufprall lösten die Airbags aus.

Unfallfahrzeug. Foto: KPB Soest (obs)

Unfallfahrzeug. Foto: KPB Soest (obs)

Der 18-Jährige wurde verletzt mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht. Da die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahrnahmen wurde dort auch eine Blutprobe entnommen. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest