Print Friendly, PDF & Email

Warstein. Fußball-Fieber auf der WIM: Beim 1. Warsteiner Fußballvereins-Treffen waren über 450 Fußballer zu Gast. Als prominente Gäste wurden Spieler, Trainer und Manager vom SC Paderborn und der Fortuna Düsseldorf begrüßt. Gemeinsam mit rund 3.500 Zuschauern genossen sie einen traumhaften Abendstart mit 113 Ballonen. Schon am Morgen waren 72 Heißlüfter vom WIM-Gelände in Warstein abgehoben.

Der Tag fing schon gut an in Warstein. Gegen 6:30 Uhr hoben die ersten von insgesamt 72 Ballonteams ab und schwebten Richtung Südosten. Einen besonders denkwürdigen Landeplatz suchte sich die Welcome Sonnenblume: Sie landete auf dem „Sonnenweg“ in Willingen. Viele Piloten zog es noch weiter, galt es doch den Long Distance Wettbewerb für sich zu entscheiden. Die Ergebnisse des Langstrecken-Wettbewerbs werden morgen bekannt gegeben.

Fußballer-Staraufgebot am vierten Tag der WIM (von links): Co-Trainer Uwe Klein und Defensivspieler Oliver Fink von Fortuna Düsseldorf, Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe sowie Verteidiger Jens Wemmer, Kapitän Markus Krösche, geschäftsführender Vizepräsident Martin Hornberger und Manager Michael Born vom SC Paderborn. Foto: Warsteiner Brauerei

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des runden Leders. Die Mitglieder von rund 100 Vereinen aus ganz Südwestfalen waren der Einladung der Warsteiner Brauerei zum ersten Fußballvereinstag auf der WIM gefolgt. Für die Stimmung sorgte WIM-Moderator Jürgen Lutter im Gespräch mit Norbert Dickel, Stadionsprecher bei Borussia Dortmund, der das Publikum mit Fußball-Witzen amüsierte. „Ich fühle mich der Warsteiner Brauerei bis heute persönlich verbunden“, erklärte Dickel im Interview. „Die Leute hier sind für mich gute Freunde.“ Unterdessen wurde nebenan im Festzelt der erste Warsteiner Torschützenkönig ausgeschossen. Der glückliche Siegerschütze hieß Frank Müller. Als Hauptpreis gewann er einen Aufenthalt in der Warsteiner Loge in der Esprit Arena in Düsseldorf bei einem Spiel der Fortuna für 20 Personen. Die Freude bei seinen Sportsfreunden vom TuS Müschede war entsprechend groß.

Stadionsprecher unter sich: Norbert Dickel (links) von Borussia Dortmund und WIM-Moderator Jürgen Lutter beim 1. Fußballvereins-Treffen auf dem WIM. Foto: Warsteiner Brauerei

Weitere Gewinner erhielten Fußbälle als Trostpreise. Ebenfalls freuen konnte sich Thorsten Heinrich vom SPVG Möhnesee. Er gewann den Hauptpreis bei der großen Tombola, eine Ballonfahrt im 15er Ballonkorb. Auf die Frage, ob er den Ballonkorb denn voll bekommen wird, antwortet Heinrich: „Ich würde drei Körbe vollkriegen“, was von seinen Vereinskameraden jubelnd bestätigt wurde. Weitere Tomobola-Gewinner erhielten Trikot- und Ballsätze sowie 100 Liter Warsteiner Premium Verum (siehe Übersicht unten).

Frank Müller wurde 1. Warsteiner Torschützenkönig und gewann für sich und seine Vereinskameraden vom TuS Müschede einen Aufenthalt in der Warsteiner Loge in der Esprit Arena in Düsseldorf bei einem Spiel der Fortuna für 20 Personen. Den Gutschein überreichte Catharina Cramer. Foto: Warsteiner Brauerei

Später wurde es eng auf der Promi-Bühne, als die Vertreter der von Warsteiner unterstützen Bundesligavereine dazukamen. Von Fortuna Düsseldorf besuchten Defensivspieler Oliver Fink und Co-Trainer Uwe Klein das WIM-Gelände. Der SC Paderborn wurde durch Kapitän Markus Krösche, Verteidiger Jens Wemmer und Manager Michael Born vertreten. Im Interview gaben die Profi-Kicker Kommentare zum aktuellen Fußball-Geschehen und zum Ballonfahren ab. „Angst habe ich keine. Ich habe ja schon viele Sportarten ausprobiert“, sagte Fortuna-Spieler Oliver Fink. „Aber Ballonfahren ist neu für mich und ich freue mich sehr darauf.“ Kurze Zeit später hoben die Fußballer im Frankenheim- bzw. Warsteiner Korb vom Boden ab. Insgesamt starteten am Abend 103 Heißlüfter in Richtung Meschede. Ein Mini-Nightglow auf Startfeld zu Ehren von Profi- und Freizeit-Kickern rundete den Abend auf der Warsteiner Internationalen Montgolfiade ab.

Thorsten Heinrich (4.v.l.) freute sich gemeinsam mit Catharina Cramer (3.v.l.) und seinen Vereinskollegen vom SPVG Möhnesee über den Hauptgewinn bei der großen Tombola zum Warsteiner Fußballvereins-Treffen, eine Ballonfahrt im 15er Korb am kommenden Freitag. Foto: Warsteiner Brauerei

Alle Gewinner des 1. Warsteiner Fußballvereins-Treffens

1. Warsteiner Torschützen-König

1. Platz: Frank Müller, TuS Müschede,
Gewinn: Aufenthalt für 20 Personen in der Warsteiner Loge in der ESPRIT Arena Düsseldorf bei einem Spiel der Fortuna

2. Platz: TuS Voßwinkel,
Gewinn: ein Fußball und 100 Liter Warsteiner Premium Verum

Als Trostpreise: jeweils ein Fußball an
SV RW Wiemeringhausen
FC 25 GW Weiberg
SV Viktoria Lippstadt
Vfk Iserlohn 1888

Große Tombola

1. Preis: Thorsten Heinrich, SPVG Möhnesee,
Gewinn: Ballonfahrt im 15er Korb am 7. September 2012

2. Preise: je ein Satz Trikots an

Jörg Strelow, FC 25 Weiberg
Andreas Düllberg, SV Arnsberg
Rainer Tillmann, TV Eversberg

3. Preise: je ein Satz Fußbälle
Holger Kürpick, SuS Scheidingen
Ralf Wenzel, SG Berge | Calle | Wallen
Alois Grafe, TuS 45 Warstein
Dieter Ernesti, CF Hövelriege e.V.

4. Preis: 100 Liter Warsteiner Premium Verum
Rainer Heppelmann, Hirschberger SV

Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG