Print Friendly

Warstein. Am vergangenen Montag [28. November 2016] erhielt die Warsteiner Brauerei von Umwelt- und Landwirtschaftsminister Johannes Remmel den Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW 2016. Mit dem Preis werden die hohe Produktqualität von Lebensmitteln sowie das besondere Engagement der Unternehmen ausgezeichnet, die sich außerordentlich im Bereich der Lebensmittel und Ernährung engagieren und sich aktiv gesellschaftlichen Forderungen stellen.

Der Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW honoriert die Unternehmen, die im selben Jahr eine Auszeichnung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Gold für ihre Produkte erhalten haben. Neben dieser Bewertung, die besonders die Qualität und den Geschmack der Lebensmittel beurteilt, werden mit dem Preis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, tarifgerechte Bezahlung, Engagement für Nachhaltigkeit oder die Nutzung eines Umweltmanagementsystems geehrt.

Landesehrenpreis für Lebensmittel des Landes Nordrhein-Westfalen Foto: © Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Landesehrenpreis für Lebensmittel des Landes Nordrhein-Westfalen Foto: © Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Zu diesen Unternehmen zählt auch die Warsteiner Brauerei. Die familiengeführte Brauerei erhielt im Jubiläumsjahr des Reinheitsgebots für ihre sieben Biere und Biermischgetränke die DLG-Bestbewertung in Gold. „Wir sind sehr stolz, dass wir in diesem Jahr gleich zwei bedeutende Auszeichnungen entgegennehmen dürfen. Beide sind Ausdruck für unsere Kreativität und überragendes Brauhandwerk“, freut sich Peter Himmelsbach, Geschäftsführer Technik der Warsteiner Gruppe.

Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW

Der „Landesehrenpreis für Lebensmittel des Landes Nordrhein-Westfalen“ wird jährlich durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen. Mit dieser Auszeichnung, die seit 2009 vergeben wird, wird das Image von Nordrhein-Westfalen als Standort für nachhaltige Lebensmittelproduktion gestärkt und auf die Bedeutung der Ernährungsbranche in und für Nordrhein-Westfalen hingewiesen. Der Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW ermöglicht den Firmen, ihre besondere Qualifizierung bezüglich der Produktqualität und der mit der Auszeichnung verbundenen Kriterien auszuloben.

Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG
Foto: © Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen