Print Friendly

Warburg (ots). Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit, zwischen den Ortschaften Rimbeck und Ossendorf, kontrollierten Polizeibeamte der Wache Warburg am Montag [05. Dezember 2016] gegen 23.40 Uhr einen 29-jährigen Peugeot Fahrer aus Borgentreich.

Bei der Kontrolle wurden Auffälligkeiten bei dem Mann festgestellt, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Bei der Durchsuchung der Person wurden Betäubungsmittel aufgefunden. Dem Mann wurde anschließend durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet./He.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
Foto: © Kreispolizeibehörde Höxter (obs/newsroom)