Print Friendly

Warburg (ots). Anwohner der „Klockenstraße“ in Warburg sahen am Dienstag [13. Dezember 2016] gegen 07.40 Uhr eine Rauchentwicklung aus der mittleren Garage einer Dreifacheinheit aufsteigen und informierten die Feuerwehr. Diese stellte nach ihrem Eintreffen einen Schwelbrand im Motorraum eines dort eingestellten Porsche 911 fest.

Das Fahrzeug wurde aus dem Gebäude gezogen und der Motorbrand gelöscht. Der Motorraum und der Motor sind durch den Brand schwer beschädigt. Die betroffene Garage wurde durch den Qualm ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die angrenzenden Garagen sind weiterhin nutzbar. Personen kamen nicht zu Schaden. /He.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
Foto: © Kreispolizeibehörde Höxter (obs / newsroom)