Print Friendly

Warburg (ots). Ein 13-jähriger Junge versuchte am Dienstag [06. Dezember 2016] gegen 17.10 Uhr über den Fußgängerüberweg am „Paderborner Tor“ zu laufen. Zeitgleich befuhr ein 23-jähriger Warburger mit seinem Audi den Kreisverkehr und wollte diesen nach rechts in Richtung „Paderborner Tor“ verlassen.

Beim Einbiegen kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Jungen und dem PKW. Hierdurch wurde der Junge verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden./He.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
Foto: © Kreispolizeibehörde Höxter (obs/newsroom)