Print Friendly, PDF & Email

Vosswinkel. Bei der Mitgliederversammlung der Waldakademie Vosswinkel e.V. wurden Ende Januar der bisherige 1. Vorsitzende Michael Rademacher sowie die 2. Vorsitzende Rosemarie Goldner für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Beide bedankten sich bei den Mitgliedern der Waldakademie für das ausgesprochene Vertrauen. Rosemarie Goldner bezeichnete die Arbeit in der Waldakademie als „echtes Herzensanliegen“.

Michael Rademacher und Rosemarie Goldner

Michael Rademacher und Rosemarie Goldner

Die beiden langjährigen Vorsitzenden haben während ihrer Tätigkeit mehrmals die von der Waldakademie vergebenen Titel der „Ehren-Tiere von Vosswinkel“ überreicht. So wurden unter anderem die ehemalige NRW-Umweltministerin Bärbel Höhn zum Ehren-Grünspecht und Josef Tumbrinck, Vorsitzender des NABU in NRW, zum Ehren-Grashüpfer ernannt. Rosemarie Goldner darf sich seit 2009 „Ehren-Uhu von Vosswinkel“ nennen.

Die Waldakademie ist ein gemeinnütziger Verein und hat seinen Sitz im WILDWALD VOSSWINKEL. Pro Jahr bietet sie mehr als 600 Veranstaltungen zu aktuellen umwelt- und naturpädagogischen Themen an. Darüber hinaus ist sie für die umweltpädagogische Erschließung des WILDWALD VOSSWINKEL verantwortlich.

Quelle: Wildwald Vosswinkel