Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls vom Donnerstag [01. März 2012] in Sundern. Ein 18-jähriger Fahrer aus Sundern befuhr gegen 16:00 Uhr den Ochsenkopf in Richtung Sundern.

In einer Rechtskurve überholte er einen vor ihm fahrenden Autofahrer, musste jedoch auf Grund von Gegenverkehr sehr abrupt wieder einscheren. Hierbei geriet sein Pkw ins Schleudern. Durch zu starkes Gegenlenken geriet der junge Mann nach links über die gesamte Straßenbreite in den gegenüberliegenden Straßengraben. Hier überschlug sich der Wagen, bevor er auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

 

In diesem Auto wurden zwei junge Männer verletzt. Foto: KPB HSK (obs)

Sowohl er als auch sein 19-jähriger Beifahrer erlitten bei dem Aufprall leichte Verletzungen. Der Pkw wurde derart massiv beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK