Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Montag [07. Juli 2014] wurden bei einem Verkehrsunfall Randsteine beschädigt. Diese Steine begrenzen eine Rasenfläche an der Sonnenstraße in Amecke. Zu dem Unfall ist es am Montag [07. Juli 2014] gegen 22:30 Uhr gekommen.

Ein Zeuge hat gesehen, wie ein Lkw auf der Sonnenstraße unterwegs war und dabei über die Randsteine fuhr. Dadurch wurden diese auf eine Länge von drei bis vier Metern beschädigt. Der Lkw fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es dann am Mittwoch [09. Juli 2014] in Sundern. In der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr hatte ein Mann seinen grauen Mercedes A-Klasse an der Straße Kaiserhöhe abgestellt. In diesem Zeitraum ist ein anderes Fahrzeug gegen den Mercedes geprallt, wobei Schäden an der Fahrerseite entstanden. Der Sachschaden liegt bei etwa 2.000,- Euro. Der Verursacher kümmerte sich aber nicht um den Vorfall, sondern fuhr unerlaubt vom Unfallort weg.
Sachdienliche Hinweise zu beiden Delikten bitte an die Polizei Sundern unter 02933-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis