Print Friendly

Sundern (ots). In einer kommunalen Unterkunft in Enkhausen kam es am Sonntagabend [21. Februar 2016] gegen 22:13 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Zuwanderern. Ein 23-jähriger israelischer Zuwanderer griff einen 33-jährigen syrischen Zuwanderer mit einem Küchenmesser an.

Der Angriff konnte jedoch durch andere Bewohner der Unterkunft vereitelt werden. Der Geschädigte blieb unverletzt. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. (Kri)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)