Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Freitagabend (3. Mai 2013), um 18:30 Uhr, wurde ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Iserlohn bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt (wir berichteten am 04.05.2013).

Jetzt sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die ergänzende Angaben zum Unfallhergang machen können. Der Motorradfahrer stieß in einer unübersichtlichen Linkskurve auf der Straße „Zum Sorpedamm“ (Landstraße 687) in Höhe Zeltplatz 2 mit dem linken Außenspiegel des ihm entgegenkommenden, schwarzen Citroen einer 23-jährigen Frau aus Arnsberg zusammen und stürzte dadurch. Anhand der derzeitigen Spurenlage und der Aussagen der beiden Unfallbeteiligten kann momentan nicht genau festgestellt werden, wer zu weit auf den Fahrstreifen des anderen geraten ist. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich viele Fußgänger und Radfahrer an der Unfallstelle.

Daher bittet die Polizei, Zeugen, die den Unfall beobachten konnten und insbesondere Angaben darüber machen können, wer im Bereich der Kurve zu weit in den Gegenverkehr gefahren ist, sich bei der Polizei Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis