Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Viermal heißt es in der zweiten Woche der Herbstferien im Rahmen einer Ferienfreizeit „Vorhang auf – Film ab“ in der Stadtbücherei Sundern. Kino, Popcorn und Getränke gibt es dann, bei einer kleinen, von den Jusos und dem SPD-Stadtverband Sundern organisierten Filmreihe.

Sowohl am Donnerstag [02.November 2017] als auch am Freitag [03. November 2017] führen die Jusos um 13 und 16 Uhr einen kurzweiligen und unterhaltsamen Film im Dachgeschoss der Bücherei vor. Im Film am Donnerstag um 13 Uhr geht es um das unwiderstehliche Lachen eines dreizehnjährigen Jungen. Der bei allen beliebte Timm hat abenteuerliche Begebenheiten mit griesgrämigen Geschäftsleuten und einem geheimnisvollen Baron zu bestehen. Der Verlust des Vaters, der bei einem Flugzeugabsturz um Leben kommt, macht den Dreizehnjährigen leicht manipulierbar.

In der Vorstellung um 16 Uhr geht es um ein spannendes und unterhaltsames Abenteuer in der Karibik. Armando Salazar, Kapitän eines Schiffs mit einer Besatzung aus Untoten, will sich an Captain Jack Sparrow rächen, denn dieser ist schuld daran, dass das Schiff des einstigen Piratenjägers Salazar in das Teufelsdreieck, eine mit einem Fluch belastete Bucht, steuerte. Dort wurden Salazar und seine Mannschaft samt Schiff mit einem Fluch belegt und waren seitdem als lebende Tote in der Bucht gefangen. Durch eine Unbedachtheit Jacks gelingt es ihnen, die Bucht zu verlassen. Teil 5 der Karibik – Reihe steht an diesem Nachmittag auf dem Programm.

In den Top-Filmen am Freitag [03. November 2017] geht es um rasante Komödien. Entlassene Bankräuber sind auf der Suche nach ihrer Beute. Oft ist die Münchener Goethe-Gesamtschule im Mittelpunkt des Geschehens. Zeki, der Bankräuber, kommt im Tunnel an die Beute. Kurz danach entdeckt Lisi den Tunnel, weil eine Schülerin durch den Boden der Turnhalle gekracht ist, und erfährt von Zekis Vergangenheit als Verbrecher. Lehrer der Goethe-Gesamtschule werden von üblen Schülerstreichen zur Verzweiflung getrieben. Teil 1 dieser Komödie beginnt um 13 Uhr. Am Nachmittag um 16 Uhr wird dann Teil 2 dieser rasanten und interessanten Komödie gezeigt.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendlich zwischen 6 und 17 Jahren. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Quelle: Klaus Plümper / Jusos Sundern