Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Sonntag [14. Juli 2013] kam es gegen 17:30 Uhr in Sundern zu einem Vorfahrtunfall. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Arnsberg war auf der Settmeckestraße von der Innenstadt in Richtung Illingheim unterwegs.

Zur selben Zeit befuhr ein 51 Jahre alter Mann aus Sundern mit seinem Pkw die Straße Wolfskamp. Er wollte nach links auf die Settmeckestraße abbiegen. Hierbei übersah er den Wagen des Mannes aus Arnsberg, der vorfahrtberechtigt war. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Pkw. Dabei wurde niemand verletzt, aber es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis