Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Im gut besuchten Strackenhof diskutierten am Dienstagabend [01. September 2015] engagiert und lebhaft die Endorfer Bürger mit dem Bürgermeisterkandidaten Ralph Brodel vom Bündnis „Zukunft Sundern“.

Foto: © Bündnis "Zukunft Sundern" / Klaus Plümper

Foto: © Bündnis „Zukunft Sundern“ / Klaus Plümper

Vor vollem Haus ging es im Strackenhof, welcher in den vergangenen Jahren durch das vorbildliche Engagement Endorfer Bürger vor dem Abriss gerettet wurde, um viele, für die Stadt relevanten Themen. So wurden zum Beispiel die Punkte Innenstadtentwicklung, Windkraft und städtischer Haushaltsplan angesprochen. Darüber hinaus nahm das Thema demografischer Wandel und Erhalt der Mobilität einen breiten Raum ein.

Umfassend erläuterte Ralph Brodel den aufmerksamen Zuhörern seine Pläne und Vorstellungen zu diesen wichtigen Themenbereichen.

Foto: © Bündnis "Zukunft Sundern" / Klaus Plümper

Foto: © Bündnis „Zukunft Sundern“ / Klaus Plümper

Ralph Brodel: „Ein wirklich unterhaltsamer und spannender Abend mit sehr interessierten und diskussionsfreudigen Teilnehmern. Ich freue mich, dass etwa fünfzig Einwohner ihren Feierabend für den politischen Austausch mit mir opferten.

Quelle: Bündnis „Zukunft Sundern“ / Klaus Plümper