Print Friendly, PDF & Email

Sundern. Nach dem Anruf eines aufmerksamen Autofahrers am Samstag, den 20. April 2013 auf der K5 zwischen Sundern und Amecke wurde wegen der Vermutung eines Dachstuhlbrandes in einem holzverarbeitenden Betrieb im Gewerbegebiet Illingheim die Feuerwehr um 20.50 Uhr alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass die Rauchentwicklung durch den Holztrocknungsofen verursacht wurde. Nach Kontrolle des Objektes konnten die Einsatzkräfte somit wieder einrücken.

Quelle: Feuerwehr Stadt Sundern