Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). An der Kreuzung der Landstraße 544 mit der Kreisstraße 26 in der Nähe von Hövel kam es am Mittwoch [27. Februar 2013] gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt war ein 35-jähriger Autofahrer aus Arnsberg von Hövel in Richtung Herdringen auf der Landstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit war ein 23-jähriger Mann aus Sundern mit seinem Auto auf der Kreisstraße unterwegs.

Der Mann aus Sundern übersah die Stoppzeichen, die im Kreuzungsbereich an der Kreisstraße aufgestellt sind und dem Verkehr auf der Landstraße die Vorfahrt gewähren. Deshalb kam es zum Zusammenprall der Pkw im Kreuzungsbereich. Die Schäden an den Fahrzeugen waren so groß, dass beide Autos abgeschleppt werden mu ssten. Der Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis