Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Sonntag (21. April 2013) um 13:45 Uhr kam es an der Kreuzung des Wettmarser Wegs mit der Landstraße 544 in Hövel zu einem Verkehrsunfall.

Ein 27-jähriger Autofahrer aus Arnsberg war auf dem Wettmarser Weg unterwegs, hielt vor der Kreuzung an dem Stoppzeichen an und fuhr anschließend in die Kreuzung. Dabei übersah er den Lkw eines 63-jährigen Mannes aus Sundern, der auf der vorfahrtberechtigten Landstraße unterwegs war.

Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden von etwa 9.000,- Euro, verletzt wurde glücklicher Weise niemand. Allerdings mussten der Pkw und der Lkw abgeschleppt werden, da sie so stark beschädigt worden sind, dass sie nicht mehr aus eigener Kraft fahren konnten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis