Print Friendly, PDF & Email

Sundern/Langscheid (ots). Am Sonntagmorgen [27. Oktober 2013] kam es gegen 10:35 Uhr zu einem tragischen Unfall auf dem Sorpesee in Höhe der Landzunge an der Jugendherberge.

Ein Ruderboot mit E-Motor besetzt mit zwei Anglern war aus bislang ungeklärter Ursache gekentert. Ein 52-jähger Mann konnte unmittelbar gerettet werden. Der zweite Bootsinsasse wurde zunächst vermisst. Unter Einsatz von Tauchern und einem Hubschrauber wurde die Unglückstelle abgesucht.

Gegen 14:00 Uhr konnte der noch Vermisste 44-jährige Mann aus Iserlohn von Tauchern geborgen werden. Die Notärztin konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.(Kri)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis